Ein starkes Immunsystem ist der beste Schutz vor Krankheit und Krebs.


Mittwoch, 27. Juni 2018 - 19:30 Uhr

Kostenfreier Vortrag im Pausengong, um Anmeldung gebeten: 02558 / 98 65 22


 

Die Basis für ein starkes Immunsystem sind die fünf Säulen der Gesundheit.

Gesunder Schlaf ist das Fundament und gleichzeitig die 1. und wichtigste Säule
für Ihre Gesundheit. Die vier weiteren Gesundheits-Säulen sind: Ernährung,
Bewegung, Hygiene und eine gesunde Psyche.

Alle 5 Gesundheits-Säulen sind wichtig und unterstützen sich gegenseitig.

Gesunder Schlaf an einem gesunden Schlafplatz ist aber die Voraussetzung
dafür, dass die nächtlichen Selbstheilungsprozesse funktionieren.
Diese natürliche Selbst-Regulation in der Nacht kann durch die anderen
4 Säulen nicht ausgeglichen werden, egal was Sie auch dafür unternehmen!

Was viele nicht wissen:
Unsere wichtigsten Heil- und Entgiftungsprozesse laufen nachts automatisch
ab. Heilende Hormone und Botenstoffe und besonders das Hormon Melatonin
werden nachts im Körper gebildet.  

Jedoch werden diese sensiblen Selbstregulations-Prozesse durch Belastungen
am Schlafplatz massiv gestört, was unser Immunsystem erheblich schwächt.

Der menschliche Körper ist so organisiert, dass er für erholsamen Schlaf
Dunkelheit und Ruhe braucht. Das geht bis auf die Anfänge der Menschheit
zurück: Noch vor 150 Jahren war es nachts still und dunkel auf der Erde.

Heute haben wir die Nacht zum Tag gemacht und das hat Folgen! Dadurch
können die natürlichen Regulationsprozesse in der Nacht nicht mehr
funktionieren.

Die vielen neuen Techniken werden vom Körper wie Licht wahrgenommen
und stören so den Schlaf und die Regenerationsprozesse erheblich. Meist
stammen diese von Mobilfunk, Schnurlostelefonen, WLAN-Netzen, der
Elektroinstallation und Elektrogeräten. Aber auch natürliche Gegebenheiten,
wie zum Beispiel Wasseradern stören die Arbeitsweise des Immunsystems
und verhindern so, dass sich ihr Körper selbst heilt.

Erfahren Sie im Vortrag, wie leicht und einfach es geht, Ihr Immunsystem
durch gesunden Schlaf an einem gesunden Schlafplatz stark zu machen!

Wir messen natürliche und technische Störungen am Schlafplatz und finden
gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen, die Belastung zu reduzieren mit
dem Ziel, dass im Schlaf die natürlichen Selbstheilungskräfte wieder optimal
wirken können.

Schlechter Schlaf? Kopfschmerzen? Erschöpfung? Krebs? 

Heute wissen wir, dass beispielsweise Schlafstörungen, Kopfschmerzen,
Erschöpfung, Bluthochdruck, Restless Legs, unerfüllter Kinderwunsch,
oder das Bettnässen bei Kindern sehr häufig durch einen gestörten Schlafplatz
verursacht werden.

Sie sind der Meinung, dass Sie gut und erholsam schlafen?

Erfahren Sie im Vortrag, warum trotzdem Bluthochdruck, Gelenkschmerzen,
unerfüllter Kinderwunsch, das Bettnässen bei Kindern, die Bildung von
Tumoren, oder auch der nächtliche Harndrang durch einen gestörten
Schlafplatz verursacht werden können.

Gesundheit schützen und Heilung unterstützen versucht man heute durch
gesunde Ernährung, genügend Bewegung, ausreichende Hygiene und eine
gesunde Psyche zu unterstützen.

Der wichtigste Platz im Leben, der eigene Schlafplatz, bleibt unbeachtet und
so fehlt das Fundament für ein starkes Immunsystem.

Deshalb, wenn Sie es noch nicht getan haben, sollten Sie sich jetzt im Vortrag
informieren, wie Sie Ihren Schlafplatz in Ordnung bringen können.


Erfahren Sie im Vortrag am 27. Juni 2018 um 19:30 Uhr, wie Sie im Schlaf automatisch Ihr Immunsystem stärken können zum Schutz vor Krankheit und Krebs!

Wir freuen uns auf Sie. 

Es lohnt sich. Versprochen.

 

at-home baubiologie
Institut für Gesundheitsstudien
Annemarie Heuer
Ostendorf 38
48612 Horstmar
Tel.: 02558 / 98 65 22
Fax: 02558 / 98 65 23

 

eMail: info@at-home.de
www.at-home.de

 

 

 

Pausengong | info@pausen-gong.de